Home FAHRRÄDER & AUSRÜSTUNG Die 5 besten Gadgets für dein MTB
FAHRRÄDER & AUSRÜSTUNG

Die 5 besten Gadgets für dein MTB

Egal ob du dein Mountainbike nur für die tägliche Fahrt zur Arbeit nutzt, ab und zu eine Fahrradtour machst oder regelmäßige MTB Tracks befährst, die richtige Ausrüstung ist für deine Erfahrung mit dem MTB sehr wichtig und kann einen deutlichen Unterschied bringen. In diesem Artikel stellen wir dir die besten Gadgets für dein MTB vor. Egal ob du dir selbst ein Geschenk machen möchtest oder etwas Passendes für einen Freund suchst, hier wirst du fündig.

Sauberkeit geht vor

Wer von einer intensiven MTB Tour zurückkommt, sieht meist aus als hätte er in Dreck gebadet und sollte sich am Besten direkt vor dem Haus ausziehen, um nicht alles in der Wohnung dreckig zu machen. Doch auch hierfür gibt es ein super Gadget: eine sogenannte Umziehmatte. Man breitet das Gadget auf dem Boden aus, tritt hinein und zieht sämtliche dreckige Kleidung aus. Anschließend wird die Matte einfach wie ein Sack zusammengezogen und die ganzen schmutzigen Klamotten können direkt in den Waschraum gebracht werden, ohne die Wohnung zu verschmutzen.

Pflege für das Bike

Doch nicht nur die Sauberkeit von der Wohnung ist wichtig, auch die Pflege und Säuberung des Mountainbikes sollte nicht vergessen werden. Wer keinen Luftdruckreiniger zuhause hat, der hat mit Sicherheit schon viel Zeit für das Putzen des MTBs aufgewandt, vor allem wenn man es erst ein paar Tage nach der Tour erledigt. Luftdruckreiniger sind meist sehr teuer und brauchen viel Platz. Doch mit dem Aqua2Go Pro ist das alles kein Problem mehr. Dieses Gadget hat sowohl einen Wasserschlauch als auch Strom integriert und kann ganz einfach aufgeladen werden. Das mobile Gerät reicht voll aufgeladen aus, um 3 ganze Bikes zu putzen.

Etwas Spaß muss sein

Wer auch nachts mit dem Mountainbike unterwegs ist, der sollte unbedingt auf die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen achten: Licht, Bremslicht, Leuchtstreifen, usw. Wem das aber zu langweilig ist und wer es etwas lustiger angehen möchte, der kann sich auch einen sogenannten „Bike Ball“ kaufen. Dieses lustige Fahrradzubehör wird direkt unter den Sattel gehängt und leuchtet im Dunkeln rot. Der rot leuchtende Sack in Form vom männlichen Geschlechtsteil zaubert nicht nur ein Lächeln auf die Gesichter, sondern hilft auch bei der Sichtbarkeit des Radfahrers in der Nacht.

Der König unter den Armbändern

Wer auch während einer kurzen Fahrt mit dem MTB oder einer Tour nicht auf die wichtigsten Tools und Werkzeuge verzichten möchte, der sollte sich überlegen ein kleines Multitool Set mitzunehmen. Diese könne teilweise aber ganz schön groß und schwer sein und außerdem nicht so gut aussehen. Das aller neuste Produkt auf diesem Gebiet ist aus dem Haus Leatherman. Mit dieser schicken Marke hast du die Möglichkeit dein Multi Tool direkt am Handgelenk als Accessoires zu tragen ohne dass es jemand auffällt. Egal ob cooles Tread Armband oder Tread QM1 Uhr mit diesem Multitool bist du mit Inbusschlüssel, Cutter, Flaschenöffner, Vierkantschlüssel, Ringschlüssel und Schraubenziehern ausgestattet und machst überall eine gute Figur.

Lieber Vorsorge als Nachsicht

Nach einer tollen MTB Tour im Sommer, lädt es doch ein vor dem Nachhauseweg noch ein kühles Radler im Biergarten zu trinken. Doch da sollte man lieber nicht vergessen das gute Stück abzuschließen, nicht dass man dann ein blaues Wunder erlebt und heimlaufen muss. Natürlich reicht auch ein normales Schloss, doch das Smart Lock Ellipse lässt sich nur über eine Bluetooth Verbindung mit dem Smartphone entsperren. Das Schloss lädt sich über Solarenergie selbst auf und warnt außerdem vor Diebstahlversuchen.  

Author

Gerhagd